home
K

   Noch 81 Tage bis
   Rosenmontag 2017

   Noch -27 Tage bis
   Hoppeditz 2016


Hoppeditz-Erwachen, Änderung der Aufstellung

Wo gehobelt wird fallen Späne..........,

Weiterlesen
Neue Wege für den Rosenmontagszug am 27. Februar 2017

Nach einigen Treffen in den letzten 9 Monaten und sehr vielen Ideen konnte ein neuer Zugweg entworfen werden. Ziel war es hierbei allen Anforderungen (Mitgliedsvereine, Behörden im Genehmigungsverfahren) gerecht zu werden. Klar zu stellen ist noch, dass die Neuerungen zwar schon den Behörden vorliegen, es aber noch keine ofizielle Genehmigung gibt.

 

Weiterlesen
Alteingessesener Wagenbauleiter übernimmt Amt zunächst komissarisch

Nach dem Rücktritt des CC-Wagenbauleiters hat das Comitee Düsseldorfer Carneval, nach Rücksprache

Weiterlesen
Wagenbauleiter des CDC tritt vom Amt zurück

Wie das Comitee Düsseldorfer Carneval am heutigen Tage bekannt gibt, ist der Wagenbauleiter Thorsten Langer von seinem Amt als Wagenbauleiter zurück getreten. Hier entsprechendes Informationschreiben:

Weiterlesen
Mottolied wird durch Düsseldorfer Künstler gesungen

Ebenfalls traf der Vorstand des Comitee Düsseldorfer Carneval e.V. eine Entscheidung im Hinblick auf das neue Motolied, das seit 2013 im Rotationsverfahren...........

Weiterlesen
Karnevalsmotto für die Session 2017

Karnevalsmotto für die Session 2017

Viereinhalb Wochen nach dem Rosenmontagszug ist die Suche nach dem Motto der Karnevalssession 2017 entschieden. Unter 631 neu eingereichten Vorschlägen ent........

Weiterlesen
Zugleitung 1961 e.V. - Jubiläumsempfang am 03.01.2016

Wir bedanken uns bei unserem Fördermitglied Frank Engels, für seine Mitarbeit und die Freigabe des hier veröffentlichen Textes sowie des Youtube-Video.

Weiterlesen
Jubilar der Zugleitung hat einen närrischen Geburtstag

Gestern feierte er noch im Kreise vieler Freunde und Karnevalisten sein 5x11jähriges Jubiläum als Gründungsmitglied der Zugleitung in der Gaststätte "Fuchs im Hoffmann´s". Heute.....

Weiterlesen
5 x 11 Jahre Düsseldorfer Zugleitung: Vornweg gehen

5 x 11 Jahre Düsseldorfer Zugleitung: Vornweg gehen

Ein Karnevalsverein sind sie nicht, aber ohne sie wäre der Düsseldorfer Karneval nicht denkbar. 20 Mitglieder hat der Zugleitung 1961 e.V. und für sie bedeuten die tollen Tage nicht feiern ohne Ende, sondern harte Arbeit. Am Sonntag (3.1.) luden sie ihre Gäste zur traditionellen Sessionseröffnung und zum 5x11-jährigen Jubiläum.

Weiterlesen
Zugleitung präsentiert 5.Jubiläumsorden

Heute, am Sonntag den 03.01.2015, empfängt die Zugleitung 1961 e.V. ihre Gäste nicht nur zur traditionellen Sessionseröffnung sonder auch zum 5x11jährigem Jubiläum. Zu den Gästen zählen nicht nur die Mitglieder mit ihren Familien sondern auch befreundete Vereine und Vorstandskammeraden vom Comitee Düsseldorfer Carneval. Ebenso wird die Zugleitung.........

Weiterlesen
Happy New Year

Bildergebnis für Neu Jahr

 

Die Zugleitung wünscht allen Mitgliedern und ihren Familien sowie allen Besuchern nebst Familien ein erfolgreiches neues Jahr.

 

 

Es weihnachtet sehr

Weihnachtsgrüße für alle

Weiterlesen
Testphase 1

Einführung in die neue Web-Site

Weiterlesen
Neuer Moderator im WDR

Babara Oxenfort und Sven Lorig moderieren Düsseldorfer Rosenmontagszug

„Düsseldorf – scharf wie Mostert!“ – das Motto des diesjährigen Rosenmontagszugs, der sich 2016 bereits zum 191sten Mal den Weg durch die Landeshauptstadt bahnen wird, wirft seine Schatten voraus: Zum ersten Mal wird die Zugübertragung von Sven Lorig moderiert, bekannt aus dem ARD Morgenmagazin, dem ARD Nachtmagazin und ab Januar neues Mitglied im Moderatorenteam von „WDR aktuell“. An der Seite von Barbara Oxenfort wird er am 8. Februar im Ersten und im WDR Fernsehen die rund 75 Wagen, 70 Fußgruppen und ca. 40 Kapellen aus dem In- und Ausland fachmännisch kommentieren.

Weiterlesen
Schnee zerstört Leichtbauhalle für die Rosenmontagswagen

Zwei 80 und 150 Tonnen schwere Kräne fuhren am Dienstag an der Wagenbauhalle am Steinberg vor. Mit einer spektakulären Aktion versuchten die Karnevalisten zu retten, was zu retten ist. Wie die WZ berichtete, war die Leichtbauhalle, in der 15 fertige Rosenmontagswagen standen, in der Nacht zu Heiligabend unter der Last des Schnees zusammengebrochen. Es ging darum, die Schäden so gering wie möglich zu halten.

Weiterlesen